Verpackung

Verpackungsanlage

Nach Kundenwunsch gelabelt!

Verpackung von Medizinprodukten

Die Verpackung der Medizinprodukte erfolgt auf Tiefziehmaschinen mit Folie, Papier und Tyvec. Dabei können unterschiedliche Packungsformate – je nach Größe des Produktes – hergestellt werden. Die individuelle Bedruckung durch Thermotransferdruck mit Barcode oder Logos runden die optimale Verpackung ab.

Nicht nur OEM-Produkte mit eigenem Label, sondern auch Produkte von SEM-Plastomed können individuell mit dem Vertriebsaufdruck des Kunden und seiner Artikelnummer versehen werden.

Verpackung medizinischer Komponenten und technischer Teile

Medizinische Komponenten und technische Produkte werden in Beuteln verpackt, gekennzeichnet und in einem Versandkarton bereitgestellt. Dabei werden die medizinischen Komponenten mit zwei Beuteln verpackt.